Sicheres Arbeiten mit Motorsäge, Freischneider und Heckenschere

Mit der Empfehlung "Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Garten- und Weinbau" stellt die AAA den luxemburgischen Unternehmen einen luxemburgischen Schulungsplan für das sichere Arbeiten mit Motorsägen, Freischneidern und Heckenscheren zur Verfügung.

Die Sicherheitsschulungen decken alle in der Empfehlung aufgeführten Schulungsmodule ab, und zwar:

Modul Schulung
FW-MS1 Grundlagen der Motorsägenarbeit und sicheres Arbeiten am liegenden Holz
FW-MS2 Sichere Baumfällung und Aufarbeitung
FW-RW Sicheres Arbeiten mit Rückewinden
FW-FLK Sicheres Arbeiten mit Forstladekranen
L-AK

Sicheres Arbeiten auf Leitern und in Arbeitskörben

MS

Motorsägenarbeiten bei nichtforstlichen Tätigkeiten

FS

Sicheres Arbeiten mit Freischneidern
HS Sicheres Arbeiten mit Heckenscheren
SKT Sicherer Einsatz der Seilklettertechnik bei Baumarbeiten
SKT-MS Sicherer Einsatz der Seilklettertechnik bei Baumarbeiten mit
Motorsäge

Modalitäten

  • Für die Organisation der Schulungen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ausbildungsstelle.
  • Gültige medizinische Eignung (betrifft alle Module).
  • Eine in Luxemburg anerkannte und gültige Ausbildung als Ersthelfer (betrifft die Module FW-MS1, FW-MS2, FW-RW, FW-FLK und L-AK).
  • Persönliche Schutzausrüstung angepasst an die praktische Ausbildung (betrifft alle Module).
  • Einen gültigen Befähigungsnachweis zum Bedienen von fahrbaren Hubarbeitsbühnen, wenn der Teilnehmer das Gerät bedient (betrifft das Modul L-AK).
  • Maximal 4 Teilnehmer pro praktische Ausbildung.
  • Regelmäßige Auffrischungsschulungen alle 5 Jahre (siehe die Empfehlung).
Liste der Ausbildungsstellen

In den nachfolgenden Tabellen finden Sie die Ausbildungsstellen (in alphabetischer Reihenfolge) deren Schulungsprogramme den in der Empfehlung „Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Garten- und Weinbau" dargelegten Ausbildungsplänen entsprechen:

 

Schulung

Ausbildungsstelle extern

 

Ausbildungsstelle intern (*)

FW-MS1

- Centre National de Formation Professionnelle Continue (CNFPC)

- CGDIS

- CIGL Walferdange

- CIGR Canton Grevenmacher

- co-labor

- Forum pour l'emploi

- LC-ACADEMIE

 

- Lycée Technique Agricole

- Proactif

- Nouvelles Perspectives Emploi

FW-MS2

- Centre National de Formation Professionnelle Continue (CNFPC)

- LC-ACADEMIE

 

- Lycée Technique Agricole

FW-RW

- Centre National de Formation Professionnelle Continue (CNFPC)

 

- Lycée Technique Agricole

FW-FLK

- Centre National de Formation Professionnelle Continue (CNFPC)

 

/

L-AK

- Léon Kremer s.à.r.l.

- LC-ACADEMIE

 

/

MS

- Centre National de Formation Professionnelle Continue (CNFPC)

- Institut de Formation Sectoriel du Bâtiment (IFSB)

- LC-ACADEMIE

- Luxformatioun

 

- Proactif

FS

- Centre National de Formation Professionnelle Continue (CNFPC)

- CIGL Walferdange

- CIGR Canton Grevenmacher

- co-labor

- Forum pour l'emploi  

- Institut de Formation Sectoriel du Bâtiment (IFSB)

- LC-ACADEMIE

- Luxformatioun

 

-CIGL Esch A.s.b.l.

- CNDS

- Forum pour l'emploi

- Ligue HMC

- Lycée Technique Agricole

- Proactif

HS

- Centre National de Formation Professionnelle Continue (CNFPC)

- CIGL Walferdange

- CIGR Canton Grevenmacher

- co-labor

- Forum pour l'emploi

- Institut de Formation Sectoriel du Bâtiment (IFSB)

- LC-ACADEMIE

- Luxformatioun

 

- CNDS

- Forum pour l'emploi

- Ligue HMC

- Proactif

SKT

- Centre National de Formation Professionnelle Continue (CNFPC)

 

- Lycée Technique Agricole

SKT-MS

- Centre National de Formation Professionnelle Continue (CNFPC)

 

/

 

(*) Nur für die Schulung der Mitarbeiter des Unternehmens

Zum letzten Mal aktualisiert am