Schutz personenbezogener Daten

Das Hauptziel der Unfallversicherung  (im Folgenden „AAA“ - „L’Association d’assurance accident“) ist die Entschädigung im Falle von und die Vorbeugung von Arbeitsunfällen, Wegeunfällen und Berufskrankheiten von Versicherten gemäß den Bestimmungen des Sozialgesetzbuches.

Deshalb kann es dazu kommen, dass die AAA Ihre personenbezogenen Daten aus vielfältigen Gründen, von öffentlichen Auskunftsersuchen bis hin zu Fragen betreffend die Personalverwaltung und Informationen betreffend Besuchern, verarbeitet.

Im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgaben verarbeitet die AAA alle personenbezogenen Daten, die notwendig sind für die Bearbeitung, Anweisung und Nachverfolgung der Unfallmeldungen sowie die Zahlungen der Beträge, wenn eine Akte abgeschlossen wurde. Im Rahmen der Ausübung ihrer gesetzlichen Aufgaben tauscht die AAA ihre personenbezogenen Daten mit anderen Empfängern aus, die sie aus der hier abrufbaren Listen entnehmen können.

Alle Institutionen der Sozialversicherung, einschließlich der AAA, haben die anwendbaren Rechtsvorschriften im Bereich Datenschutz  einzuhalten.

Des weiteren sehen die datenschutzrechtlichen Vorschriften vor, dass jede Institution zumindest einen Datenschutzbeauftragten  („DPO“- Data Protection Officer“) ernennen muss. Die Aufgabe des DPO ist es, in unabhängiger Weise die Anwendung der Rechtsvorschriften im Bereich Datenschutz zu gewährleisten. Der DPO ist auch verpflichtet, ein Verzeichnis zu führen, das alle Vorgänge enthält, die die von der Institution durchgeführte Verarbeitung (Erhebung, Nutzung und/oder Speicherung) Ihrer personenbezogenen Daten betreffen. Dieses Verzeichnis muss öffentlich zugänglich sein und Informationen über den Zweck und die Voraussetzungen der Vorgänge enthalten. Die Funktion des DPO ist in der allgemeinen Regelung zum Datenschutz, ergänzt durch die von der europäischen Union zu diesem Thema veröffentlichten Leitlinien, ausgeführt.


Die neuen europäischen Regelungen zum Datenschutz zielen darauf ab, die Institutionen zu einem verantwortungsvolleren Umgang bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu veranlassen.   

 

Was sind Ihre Rechte, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten?

Wenn Ihre personenbezogenen Daten von der AAA verarbeitet werden, haben Sie das Recht davon Kenntnis zu haben:

  • Sie haben das Recht auf Zugang zu den Daten und das Recht, diese umgehend berichtigen zu lassen, wenn sich herausstellt, dass diese unrichtig oder unvollständig sind.
  • Sie können der Verarbeitung auch widersprechen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ungerechtfertigt und unrechtmäßig ist, und deren Löschung fordern.
  • Sie können beantragen, dass jegliche obengenannte Änderungen an andere Parteien, denen die Daten offengelegt wurden, kommuniziert werden.

Diese Rechte sind in Artikel 13 bis 19 der aktuellen Regelung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 betreffend Datenschutz aufgeführt.

Nähere Auskünfte über die Art und Weise, auf die die AAA ihre personenbezogenen Daten nutzt, wenn Sie unsere Webseite besuchen, entnehmen Sie bitte unserer Charta zum Datenschutz betreffend die Datenerhebung bei Besuch unserer Internetseite.

Wie üben Sie Ihre Rechte auf Datenschutz gegenüber der AAA aus?

Wenn die AAA Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten muss und Sie Ihre diesbezüglichen Rechte ausüben möchten, so können Sie dies durch Beachtung der nachfolgenden Verfahren tun.

Anträge sind per Schreiben an den  

Datenschutzbeauftragten der AAA

L-2975 Luxemburg zu richten.

Jeder Antrag muss eine detaillierte und angemessene Beschreibung der Daten, zu denen Sie Zugang wünschen, sowie eine Kopie eines Ausweises zum Zweck der Feststellung Ihrer Identität, wie zum Beispiel Personalausweis oder Pass, enthalten. Das Dokument muss eine Identifikationsnummer, das Ausstellungsland, den Gültigkeitszeitraum sowie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum enthalten. Wir nutzen die Informationen auf Ihrem Ausweisdokument strengstens eingeschränkt: die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Feststellung Ihrer Identität verwendet und werden nicht länger als für diesen Zweck erforderlich gespeichert.

Das Recht auf Zugang

Sie können bei der AAA direkt anfragen, ob sie über Informationen über Sie verfügt, und können beantragen, dass Ihnen Ihre gesamten Daten mitgeteilt werden. Ihr Recht auf Zugang verstehen  

Das Recht auf Berichtigung

Sie können bei der AAA die Berichtigung von Informationen beantragen, wenn Ihnen diese unrichtig erscheinen. Das Recht auf Berichtigung ergänzt das Recht auf Zugang. Ihr Recht auf Berichtigung verstehen

Recht auf Widerspruch

Wir weisen darauf hin, dass der überwiegende Teil der von der AAA verarbeiteten Daten auf gesetzlicher Grundlage erfolgt und dass aus diesem Grund ein Widerspruchsrecht nur sehr eingeschränkt bzw. gar nicht besteht.

Konsultieren Sie auch die Erläuterung betreffend die Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Rekrutierung.

Kontaktformular

Ihre im Kontaktformular angegebenen Informationen werden von der AAA verarbeitet, damit Ihre Anfrage erfolgreich abgeschlossen werden kann. Wenn Sie das Formular abschicken, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden. Diese Informationen werden von der AAA für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Verarbeitungen im Zusammenhang mit dem Newsletter

Die bei der Anmeldung für den Newsletter dieser Internetseite angegebene E-Mail-Adresse wird zu dem einzigen Zweck der Verteilung des Newsletters an einen Zulieferer weitergeleitet, namentlich an das Unternehmen „Mailjet“ mit Sitz in Paris, Frankreich, das denselben gesetzlichen Verpflichtungen zum Schutz personenbezogener Daten unterliegt. Um Missbrauch zu vermeiden, muss der Nutzer seine Anmeldung für den Newsletter bestätigen, indem er auf einen Link klickt, der an seine angegebene E-Mail-Adresse geschickt wird. Der Nutzer kann sich jederzeit über einen in jeder gesendeten E-Mail enthaltenen Link oder durch Kontaktieren per E-Mail (communication.aaa@secu.lu) abmelden. Die Dauer der Speicherung der Nutzdaten übersteigt nicht die seiner Anmeldung.

Zum letzten Mal aktualisiert am